Maritime und Offshore

Robuste Industrial-Ethernet-Lösungen für Marine-Anwendungen

Um eine zentrale Steuerung und Überwachung bereitzustellen, ist es notwendig, alle Daten von den vielen Teilsystemen an Bord zu sammeln. Heute ist der Einsatz von Ethernet in die Industrie ein Zeichen für die Einfachheit und Zuverlässigkeit der Verbindungen geworden.

Westermo hat eine umfassende Palette von Ethernet-Switches für den maritimen Einsatz zugelassen. Alle diese Produkte wurden umfassend getestet und durch die DNV (Det Norske Veritas) zertifiziert, so dass diese in vielen Bord-Systemen wie Antrieb, dynamische Positionierung, Brücke, Alarm-Management und Beobachtung eingesetzt werden.

FMC Technologies

Control and monitoring of subsea system

Read the story

Sichere Lösungen für Schiffe

 

Die Lynx und Redfox Switche werden mit dem Westermo WeOS Betriebssystem ausgeliefert, welches mit revolutionären Netzwerkfähigkeiten ausgerüstet ist. Mit immer mehr Teilsystemen in derartigen Netzwerken wird WeOS ständig weiterentwickelt um für die Zukunft gerüstet zu sein. Aufrund von dieser Systeme muss sichergestellt werden, dass sich diese nicht gegenseitig beinflussen.

Wenn zum Beispiel IP Kameras im Netzwerk verwendet werden, um visuelle Überwachung von unbemannten Bereichen, dürfen diese großen Datenmengen die anderen Systeme nicht beeinflussen. Durch die Verwendung von VLANs oder IGMP Snooping, können diese Daten gesteuert und völlig getrennt werden. Westermos Port-basierte Firewall-Lösung kann auch eingesetzt werden um sichere Zonen zu schaffen und sicherzustellen, dass nur die benötigten Informationen zwischen den verschiedenen Subsystemen ausgetauscht werden können.

Viele Schiffe haben heutzutage satellitengestützte Breitband-Systeme, welche Remote-Verbindungen zulassen. Durch die Verwendung der VPN-Technologie bei Lynx und Redfox kann eine sichere Verbindung aufgebaut und direkt Änderungen des betroffenen Systems vom Hersteller vorgenommen werden, um zum Beispiel die Funktionalität und die Leistung aus der Ferne zu überwachen, als auch die sofortige Unterstützung im Falle eines auftretenden Problems.

Keine Interferenz mit anderen Elektronikgeräten

Wussten Sie, dass die DNV-Zertifizierung für den Lynx dem Switch erlaubt, innerhalb eines 5cm-Radiuses von einem Schiffskompass zu sein?

Der Lynx hat das beste DNV-Zulassung in der Klasse. Das magnetische Feld rund um den Lynx ist so klein, dass er in 5cm Nähe eines Kompasses montiert werden kann. Viele andere Geräte in derselben Klasse dürfen nicht näher als 20cm montiert werden. Es wäre unüblich, einen Lynx so nahe bei einem magnetischen Kompass eines Schiffs zu finden. Jedoch erlaubt das äußerst kleine magnetische Feld, dass der Lynx sicher an Orten mit störenden magnetischen Feldern installiert werden kann. 

Seth Thomas

Sales, Westermo US

Fragen Sie uns über Maritime und Offshore
Kontaktdaten

Register to download


Thank you!

Something went wrong! Please try again later.